Infotelefon: 0800 188 7 188
Hauptnavigation

Aktuelles

Was gibt es Neues im ASA-Programm?

Mehrere Personen sitzen und stehen um einen Tisch und arbeiten mit vielen Materialien wie Papier, Schere etc.

Strukturelle Veränderungen im ASA-Programm

Berlin, 10. Mai 2019. Seinem Selbstverständnis als lernendes Programm folgend, hat sich das ASA-Programm kontinuierlich weiterentwickelt. Erfahren Sie hier mehr über die aktuellen Veränderungsprozesse: Beendigung des Kooperationsprojektes ASA-Kommunal in Zusammenarbeit mit der Servicestellte Kommunen in der einen Welt (SKEW) und Rückzug des ASA-Programms aus dem europäischen Global Learning and Education Network (GLEN) und weitere Veränderungsprozesse.

Mehrere Personen stehen in einem Kreis und machen die gleiche Geste.

Noch bis 28. April beim FESTIVAL DER TATEN bewerben

Berlin, 4. April 2019. Wer zwischen 18 und 35 Jahre alt ist und sich für die 17 Ziele einsetzen möchte, der ist beim Festival der Taten genau richtig. In der Malzfabrik in Berlin werden am 20. und 21. Mai Teilnehmende aus ganz Deutschland mithilfe kreativer Methoden einzigartige Ideen und Aktionen zu den 17 Zielen erarbeiten. Noch bis zum 28. April können sich Interessierte bewerben – auch als Teamende, die am Vortag von weiteren Methodenworkshops profitieren! Bewerbung und mehr Infos auf 17Ziele.de.

Drei Personen unterhalten sich angeregt.

3. Autumn School for Sustainable Entrepreneurship in Stuttgart

Berlin, 13. November 2018. Vom 22. bis zum 26. Oktober 2018 trafen sich 32 Jungunternehmer_innen aus Deutschland und aus zehn afrikanischen Ländern zur Autumn School for Sustainable Entrepreneurship. Sie alle eint, dass sie den Digitalisierungsbereich mit ihren Geschäftsideen sozial und nachhaltig gestalten wollen. Der innovative Erfahrungsaustausch fand im Rahmen der Deutsch-Afrikanischen Jugendinitiative im Social Impact Lab in Stuttgart statt.

Sechs Personen lächeln in die Kamera.

Erfahrungen der ersten GLEN-Tutoren aus Benin

Berlin, 25. Juli 2018. Erstmals konnten 2018 Teilnehmende und Tutoren aus Benin im Lernzyklus des Global Learning and Education Network (GLEN) integriert werden. Mit der Beteiligung von CrediONG, einem langjährigen GLEN-Partner aus Benin, der mittlerweile aktives Mitglied im GLEN Partnernetzwerk ist, vollzieht das Netzwerk erste Schritte, um ein globales Partnernetzwerk zu schaffen. Hier berichten die ersten GLEN-Tutoren aus Benin von ihren Erfahrungen.

Fotos, Filme und Texte zum ASA-Jahresthema veröffentlicht

Berlin, 26. Juni 2018. „Handel oder Handeln?“ – zum ASA-Jahresthema sind Fotos, Kurzfilme und Lyrik entstanden. Teilnehmende und Ehrenamtliche des ASA-Programms haben sich im Rahmen der ASA-Foto-Stories gefragt, wie individuelles Handeln und der globale Handel zusammenhängen. Die Beiträge sind jetzt online einsehbar.

 

Mehrere Menschen reden miteinander.

Hochschulen setzen sich ein für Nachhaltigkeit

Berlin, 13. Juni 2018. Zum dritten Mal beschäftigten sich Lehrende, Studierende und Hochschulvertreter_innen im Rahmen des Entwicklungspolitischen Hochschultages am 06. April mit der Frage, welchen Beitrag sie zur Umsetzung der Weltnachhaltigkeitsziele (SDGs) leisten können. Die Ergebnisse können Sie hier nachlesen.

Mehrere Personen sitzen in Gruppen an Tischen.

Jetzt für die Autumn School 2018 bewerben!

Berlin, 1. Juni 2018. Vom 22. bis 26. Oktober findet die Autumn School for Sustainable Entrepreneurship zu Themen nachhaltigen Wirtschaftens in Stuttgart statt. Der Scherpunkt wird auf digitalen Lösungen liegen. Bis zum 24. Juni können sich interessierte afrikanische und deutsche Sozialunternehmer_innen für eine Teilnahme bewerben. Erfahren Sie mehr über die Ziele der Veranstaltung!

Zwei Hände bilden einen Fotorahmen. Im Hintergrund ist ein Zug zu sehen.

Fotos, Texte und Filme für die ASA-Foto-Stories gesucht! Frist verlängert

Berlin, 13. März 2018. Das ASA-Programm lädt mit den ASA-Foto-Stories dazu ein, sich mittels Prosa und Lyrik, Fotografie sowie Kurzfilmen machtkritisch mit Bildern und Sprache auseinanderzusetzen. Die Frist zur Einreichung von Beiträgen zum Jahresthema "Handel oder Handeln?" wurde bis zum 16. April 2018 verlängert.

Vier Menschen führen eine Unterhaltung an einem Stehtisch.

Einladung zum Entwicklungspolitischen Hochschultag

Berlin, 9. März 2018. Welchen Beitrag können Hochschulen zur Erreichung der 17 Nachhaltigkeitsziele leisten? Mit diesem Thema beschäftigt sich der Entwicklungspolitische Hochschultag am 6. April, zu dem Lehrende, Studierende und Vertreter_innen von Hochschulen eingeladen sind. Auch Partnerorganisationen der ASA-Hochschulkooperation nehmen an der Veranstaltung teil. Sie findet im Rahmen der Messe Fair Handeln in Stuttgart statt.

Mehrere Menschen sind in einer Seminarsituation zu sehen. Eine Person hält ein Plakat hoch.

Verlängerte Bewerbungsfrist für Auszubildende im Bereich Elektro, Metall, Bau und Wasser

Berlin, 27. Februar 2018. Das ASA-Programm bietet Auszubildenden die Möglichkeit ihren Beruf aus einer anderen Perspektive kennenzulernen und fachliche sowie persönliche Kompetenzen zu erweitern. Bewerbungen können bis zum 15. März eingereicht werden.

Eine junge Frau hält ein Modell mit der Beschriftung Learning Experience. Im Hintergrund ist eine Seminarsituation zu sehen.

Auszubildende können sich noch bis zum 15. März beim ASA-Programm bewerben

Berlin, 12. Februar 2018. Das ASA-Programm bietet Auszubildenden aus dem kaufmännischen und metallverarbeitenden Bereich sechswöchige Projektpraktika und die Teilnahme an Seminaren.

Mehrere Personen stehen draußen und blicken auf ein Gebäude.

Kommunalwerkstatt zum Thema Müll und Abfall

Berlin/Bonn, 18. Dezember 2017. Vom 16. bis 19. November 2017 fand in Bad Breisig bei Bonn eine Kommunalwerkstatt zum Thema „Müll und Abfall im Kontext des Klimawandels – Umgang und Strategien auf kommunaler Ebene“ statt.