Hauptnavigation

Leistungen des ASA-Programms

Mehrere Personen sitzen im Freien in einem Stuhlkreis. Foto: Paula van Aken
Foto: Paula van Aken

Welche Kosten müssen die Teilnehmenden übernehmen?

  • Die Stipendien werden pauschal frühestens sechs Wochen vor dem Auslandsaufenthalt überwiesen. Die Teilnehmenden müssen die Flugkosten sowie die Anfahrtskosten für die Seminare also vorstrecken.
  • Durch die Fahrtkosten zu den Seminaren, die Flug- und Aufenthaltskosten im Gastland sowie Impfungen und Visum können Mehrkosten entstehen, die von den Teilnehmenden selbst getragen werden müssen.