Hauptnavigation

Kinder und Jugendliche mit Sehbeeinträchtigung bei Radioproduktionen unterstützen

Programmkomponente: ASA basis
Projekt-Nr.: 1510
Seminargruppe: Seminargruppe 5
Dauer Projektphase: 3 Monate

Spezifikation Berufs-/Studienrichtung

Journalismus, Radioproduktion, Soziale Arbeit, Tontechnik

Pflichtsprache(n)

Englisch

Sonstige Sprache(n)

Indonesisch

Land/Region

Indonesien | Asien

ASA basis

Bei ASA basis sind die Teilnehmenden in der Regel in Zweier-Teams drei Monate in einem Projekt bei staatlichen und nicht-staatlichen Organisationen der internationalen Zusammenarbeit und der Zivilgesellschaft in einem Land Afrikas, Asiens, Lateinamerikas oder Südosteuropas tätig. Die Nichtregierungsorganisationen, Stiftungen, Basis-Initiativen und Durchführungsorganisation staatlicher Entwicklungszusammenarbeit bilden ein weites Spektrum von Strategien für eine global nachhaltige Entwicklung ab. Teilnehmende von ASA basis besuchen darüber hinaus drei mehrtägige Seminare und erhalten Impulse zur Reflexion des eigenen Lernprozesses.

Projektbeschreibung

Sie haben Erfahrung in Kommunikation und Medienarbeit, insbesondere in der Radioproduktion? Dieses Projekt bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, in einer Radiostation Berufsfelder wie Radiomoderation und -technik sowie Journalismus kennenzulernen. Um sie darin zu unterstützen, sollten Sie grundlegende Kenntnisse in der Audioproduktion mitbringen, idealerweise auch mit Software für sehbeeinträchtigte Menschen.

Die Schule Yayasan Pendidikan Tunanetra Sumetera (Yapentra) in der indonesischen Provinz Nordsumatra unterrichtet seit 1977 Heranwachsende mit Sehbeeinträchtigung. 1977 wurde sie von der Hildesheimer Blindenmission gegründet und wird von ihr fortlaufend unterstützt. Yapentra bietet Grund- und weiterführende Schulbildung sowie Berufsausbildungen in Handwerk, Massage, Musik und Gartenarbeit an. Zudem bietet die Schule ergänzende Angebote wie Musikproduktion und seit 2018 Radioproduktion an. Außerdem unterstützt die Schule Lernende mit Sehbeeinträchtigungen in regulären Bildungseinrichtungen. Ziel ihrer Arbeit ist es, die Unabhängigkeit der Zielgruppe zu fördern.

Sie unterstützen die Kinder und Jugendliche im hauseigenen Tonstudio dabei, ihre eigenen Radiosendungen zu produzieren. Beispielsweise begleiten Sie sie dabei, Themen zu finden, Interviews zu führen oder Audiodateien zu schneiden. Die gemeinsamen Produktionen sollen eine Plattform für Austausch von kulturellen Traditionen und Lebensentwürfen sein. Yapentra ist eng mit der Indonesischen Evangelischen Kirche verbunden und wünscht sich Ihre Teilnahme an den Gottesdiensten im Haus.

Die Partnerinstitution lädt besonders Menschen mit Sehverlust ein, sich auf das Projekt zu bewerben.

Die Arbeit in inklusiven Teams kann besondere Anforderungen und Aufgaben mit sich bringen, worauf wir Sie hinweisen möchten. Wir hoffen, dass Sie sich auch in diesem Bereich engagieren und möglicherweise auftretende Aufgaben gerne übernehmen.

Die ASA-Seminare finden im April und Juni 2020 sowie im Frühjahr 2021 statt.

Die Projektphase erfolgt – in Absprache mit der Partnerinstitution – zwischen Juli 2020 und Januar 2021.

In Zusammenarbeit mit

Yayasan Pendidikan Tunanetra Sumetera (Yapentra) und Hildesheimer Blindenmission e.V. (HBM)