Hauptnavigation

Module für Informatikkurse mitentwickeln und mit den Lehrenden umsetzen

Programmkomponente: ASA basis
Projekt-Nr.: 1335
Seminargruppe: Seminargruppe 3
Dauer Projektphase: 3 Monate

Spezifikation Berufs-/Studienrichtung

Angewandte Informatik, Medieninformatik, Informationstechnik, IT-Management

Pflichtsprache(n)

Französisch

Sonstige Sprache(n)

Englisch

Land/Region

Togo | Afrika

ASA basis

Bei ASA basis sind die Teilnehmenden in der Regel in Zweier-Teams drei Monate in einem Projekt bei staatlichen und nicht-staatlichen Organisationen der internationalen Zusammenarbeit und der Zivilgesellschaft in einem Land Afrikas, Asiens, Lateinamerikas oder Südosteuropas tätig. Die Nichtregierungsorganisationen, Stiftungen, Basis-Initiativen und Durchführungsorganisation staatlicher Entwicklungszusammenarbeit bilden ein weites Spektrum von Strategien für eine global nachhaltige Entwicklung ab. Teilnehmende von ASA basis besuchen darüber hinaus drei mehrtägige Seminare und erhalten Impulse zur Reflexion des eigenen Lernprozesses.

Projektbeschreibung

Für die Mitwirkung in diesem Projekt ist Erfahrung im informationstechnischen Bereich und der Wissensvermittlung notwendig. Sie unterstützen eine Organisation beim Aufbau und der Umsetzung von Informatikunterricht für die lokale Bevölkerung. Hierbei ist es besonders wichtig, dass Sie gut und sicher mitComputern arbeiten können und fundierte Erfahrungen in der Arbeit mit verschiedenen Internetanwendungen wie Emailversand und einen routinierten Ablauf bei der Internetrecherche mitbringen. Kenntnisse in der Projektarbeit sind wünschenswert.

Die Organisation Action Jeunesse Education Culture et Tourisme (AJCET-TOGO) mit Sitz in Kpalimé im Südwesten Togos hat sich die Förderung von Bildung, Kultur und Kunst zur Hauptaufgabe gemacht. Durch Weiterbildungen in der Computernutzung zielt AJCET-TOGO darauf ab, Jugendlichen eine Chance auf dem Arbeitsmarkt und bei der Aufnahme eines Studiums zu ermöglichen.

Sie unterstützen die Organisation bei der Umsetzung der Informatikkurse. Sie beteiligen sich an der Weiterentwicklung der angebotenen Module und wirken an der Qualitätssicherung dieser mit. Außerdem unterstützen Sie AJCET-TOGO in der Bewerbung der Angebote über verschiedene Kanäle, wie Radio und Internet und tauschen sich zu diesem Zweck mit Bildungsverantwortlichen und der Politik aus.

Die ASA-Seminare finden im April und Juni 2020 sowie im Frühjahr 2021 statt.

Die Projektphase erfolgt zwischen Juli 2020 und Januar 2021. Die Partnerorganisation empfiehlt allerdings die Durchführung der Projektphase zwischen Anfang August 2020 und Ende Oktober 2020.

In Zusammenarbeit mit

Action Jeunesse Education Culture et Tourisme (AJCET-TOGO)