Hauptnavigation

Gesundheitsförderung und Umweltschutz: Online-Bildungsangebote für Heranwachsende

Programmkomponente: ASA basis
Projekt-Nr.: 1306
Seminargruppe: Online-Seminar Gruppe basis
Dauer Projektphase: 3 Monate

Spezifikation Berufs-/Studienrichtung

Nachhaltige Entwicklung, Umwelt

Pflichtsprache(n)

Französisch

Land/Region

Benin | Afrika

ASA basis

Bei ASA basis sind Teilnehmende aus Deutschland in der Regel in Zweier-Teams drei Monate in einem Projekt bei staatlichen und nicht-staatlichen Organisationen der internationalen Zusammenarbeit und der Zivilgesellschaft Online oder in Präsenz in einem Land Afrikas, Asiens, Lateinamerikas oder Südosteuropas tätig. Die Nichtregierungsorganisationen, Stiftungen, Basis-Initiativen und Durchführungsorganisationen staatlicher Entwicklungszusammenarbeit bilden ein weites Spektrum von Strategien für eine global nachhaltige Entwicklung ab.

Projektbeschreibung

Können Sie sich vorstellen, Kinder und Jugendliche für Hygiene und Umweltschutz zu sensibilisieren? Und sind Sie ein team-orientierter und kommunikativer Mensch? Dann haben Sie in diesem Projekt die Möglichkeit, im Bereich der Gesundheits- und Umweltbildung mitzuwirken. Hierfür sind Sie im Umgang mit der Zielgruppe erfahren und bringen Kenntnisse in methodischer Workshop-Gestaltung mit. Erfahrung in der digitalen Umsetzung von Bildungsangeboten ist ein Plus. Da das Projekt abhängig von der weiteren Pandemie-Entwicklung möglicherweise rein digital umgesetzt wird, sollten Sie in der Lage sein, Videokonferenzen und Onlineworkshops mit gängigen Anwendungen durchzuführen sowie Ihre Tätigkeiten mit interaktiven digitalen Werkzeugen zu erledigen.

Die Nichtregierungsorganisation (NRO) Système d’information Géographique pur un Meilleure Avenir de Bénin (SIGM@_BENIN) befindet sich im Süden Benins in der Stadt Abomey Calavi. Die NRO orientiert sich an den Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen und trägt zu einer nachhaltigen regionalen Entwicklung bei. Die Aktivitäten der Partnerinstitution fördern digitales Unternehmertum von jungen Menschen und Frauen aller Altersgruppen, unter anderem durch Schulungsangebote im Bereich Geoinformatik und Programmiersprache. Darüber hinaus bietet sie Aktivitäten im Bereich Umweltschutz und nachhaltiger Entwicklung an.

In der Projektphase entwickeln Sie geeignete Instrumente zur Sensibilisierung von Kindern und Jugendlichen für Umwelt- und Gesundheitsthemen. Konkret sind als Aktivitäten zwei digitale Bildungs- und Sensibilisierungsworkshops geplant. Die erste Aktivität zielt auf die Kontrolle und Vorbeugung von Tierseuchen ab und informiert Schulkinder daher über Hygienemaßnahmen. Die zweite Aktivität erarbeitet Bildungsformate zu Agrarökologie und Energieeffizienz, um das ökologische Bewusstsein von Heranwachsenden zu fördern. Ausgehend von einer Dokumentenrecherche werden Sie die Aktivitäten zu den konkreten Sensibilisierungsformaten in Schulen und ländlichen Gebieten im Team konzipieren. Im Anschluss beteiligen Sie sich an der Organisation der digitalen Workshops. Außerdem halten Sie die Projektaktivitäten in Texten und journalistischen Artikeln fest.

Sollte das Projekt digital durchgeführt werden, so stellt SIGM@_BENIN Ihnen kollaborative Projektmanagement-Werkzeuge und digitale Arbeitsmethoden zur Verfügung.

Es finden drei mehrtägige ASA-Seminare im April und Juni 2021 digital statt sowie ein weiteres voraussichtlich vor Ort im Frühjahr 2022. Die Projektphase erfolgt – in Absprache mit der Partnerinstitution – zwischen Juli 2021 und Dezember 2021. Die Partnerinstitution empfiehlt allerdings die Durchführung der Projektphase zwischen Mitte September und Mitte Dezember 2021.

Voraussetzung für die Teilnahme am ASA-Programm ist die aktive Beteiligung an den Seminaren und der Projektphase im Partnerland. Sollte das Projekt digital durchgeführt werden, so findet es ebenfalls in Vollzeit statt. Online-Präsenzzeiten können entsprechend der Zeitverschiebung zum Partnerland von den in Deutschland üblichen Werkzeiten abweichen.

In Zusammenarbeit mit

Système d’information Géographique pur un Meilleure Avenir de Bénin (SIGM@_BENIN). - Die Zusammenarbeit findet digital oder im Präsenzmodus statt.