Hauptnavigation

Den Radiosender einer Schule für blinde und sehbeeinträchtigte Kinder und Jugendliche technisch unterstützen

Programmkomponente: ASA basis
Projekt-Nr.: 1122
Seminargruppe: Online-Seminar Gruppe basis
Dauer Projektphase: 3 Monate

Berufsrichtung

Informatik, Informations- und Kommunikationstechnologie; Kommunikation und Medien; Soziales, Lehre und Erziehung
Für Auszubildende oder Menschen mit abgeschlossener Lehre besonders geeignet.

Spezifikation Berufs-/Studienrichtung

Journalismus, Radioproduktion, Tontechnik, Soziale Arbeit, Sonderpädagogik

Pflichtsprache(n)

Englisch

Land/Region

Indonesien | Asien

ASA basis

Bei ASA basis sind die Teilnehmenden in der Regel in Zweier-Teams drei Monate in einem Projekt bei staatlichen und nicht-staatlichen Organisationen der internationalen Zusammenarbeit und der Zivilgesellschaft in einem Land Afrikas, Asiens, Lateinamerikas oder Südosteuropas tätig. Die Nichtregierungsorganisationen, Stiftungen, Basis-Initiativen und Durchführungsorganisation staatlicher Entwicklungszusammenarbeit bilden ein weites Spektrum von Strategien für eine global nachhaltige Entwicklung ab.

Projektbeschreibung

Sie haben Erfahrung in der Radioproduktion und Medienarbeit? Dieses Projekt bietet blinden und sehbeeinträchtigten Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, in einer Radiostation Berufsfelder wie Radiomoderation und -technik sowie Journalismus kennenzulernen. Um an diesem Vorhaben mitzuwirken, bringen Sie Erfahrungen in der Audioproduktion und im Umgang mit entsprechender Software mit. Idealerweise haben Sie Kenntnisse im Bereich Multimedia-Design, Social Media und Online-Marketing. Außerdem haben Sie bereits erste Erfahrung mit Software, die für blinde und sehbeeinträchtigte Menschen entwickelt wurde. Die Freude an der Umsetzung eines Projekts mit einer jungen Zielgruppe wird vorausgesetzt. Da das Projekt möglicherweise, abhängig von der weiteren Pandemie-Entwicklung, rein digital umgesetzt wird, sollten Sie Videokonferenzen und Onlineworkshops mit größeren Gruppen durchführen sowie digitale interaktive Werkzeuge benutzen können.

Das Blindenhilfswerk Yayasan Pendidikan Tunanetra Sumetera (Yapentra) in Tanjung Morava in der indonesischen Provinz Nordsumatra unterrichtet Kinder und Jugendliche mit dem Ziel, sie auf ein weitgehend unabhängiges Leben vorzubereiten. Es wurde 1977 von der Hildesheimer Blindenmission gegründet und seitdem fortlaufend unterstützt. Das evangelische Blindenhilfswerk bietet Grund - und weiterführende Schulbildung sowie Berufsausbildungen in Handwerk, Massage, Musik und Gartenarbeit an und unterstützt und begleitet die Lernenden in regulären Bildungseinrichtungen. Zudem bietet sie ergänzende Angebote wie Musikproduktion und seit 2018 Radioproduktion an.

Während der dreimonatigen Projektphase in Tanjung Morava unterstützen Sie die Kinder und Jugendliche dabei, ihre eigenen Radiosendungen zu verwirklichen. Ihre Aufgaben sind die technische Unterstützung bei Produktionsprozessen und bei der Speicherung und Verwaltung von Daten. Außerdem entwickeln Sie gemeinsam mit dem Team Ideen für die Repräsentation des Radiosenders. Sie erstellen sowohl Videos als auch Texte und Animationen. Die Partnerinstitution lädt besonders Menschen mit Sehverlust ein, sich auf das Projekt zu bewerben. Sollte das Projekt digital durchgeführt werden, so bleiben Ihre Aufgaben unverändert und werden lediglich in den virtuellen Raum gelegt.

Es finden drei mehrtägige ASA-Seminare im April, Mai und Juni 2021 digital statt sowie ein weiteres voraussichtlich vor Ort im Frühjahr 2022. Die Projektphase erfolgt zwischen Anfang Juli und Ende Dezember 2021.

Voraussetzung für die Teilnahme am ASA-Programm ist die aktive Beteiligung an den Seminaren und der Projektphase. Sollte das Projekt digital durchgeführt werden, so findet es ebenfalls in Vollzeit statt. Online-Präsenzzeiten können entsprechend der Zeitverschiebung zum Partnerland von den in Deutschland üblichen Werkzeiten abweichen.

In Zusammenarbeit mit

Yayasan Pendidikan Tunanetra Sumatera (YAPENTRA), Hildesheimer Blindenmission e.V. (HBM). - Die Zusammenarbeit findet digital oder im Präsenzmodus statt.