Hauptnavigation

Die Umsetzung eines Internetfernsehens unterstützen und digitale Kommunikation fördern

Programmkomponente: ASA basis
Projekt-Nr.: 0322
Seminargruppe: Seminargruppe III basis
Dauer Projektphase: 3 Monate

Spezifikation Berufs-/Studienrichtung

Kommunikationswissenschaften; Video- und Webdesign; Redaktion und Journalismus; Bildungswissenschaften; Politikwissenschaften

Pflichtsprache(n)

Französisch

Sonstige Sprache(n)

Englisch

Land/Region

Kamerun | Afrika

ASA basis

Bei ASA basis sind Teilnehmende aus Deutschland in der Regel in Zweier-Teams drei Monate in einem Projekt bei staatlichen und nicht-staatlichen Organisationen der internationalen Zusammenarbeit und der Zivilgesellschaft Online oder in Präsenz in einem Land Afrikas, Asiens, Lateinamerikas oder Südosteuropas tätig. Die Nichtregierungsorganisationen, Stiftungen, Basis-Initiativen und Durchführungsorganisationen staatlicher Entwicklungszusammenarbeit bilden ein weites Spektrum von Strategien für eine global nachhaltige Entwicklung ab.

Projektbeschreibung

Sie interessieren sich für soziopolitische Themen und möchten digitale Kommunikation fördern? Bei diesem Projekt wirken Sie aktiv an einem Dokumentarfilm mit und unterstützen die Umsetzung eines Internetfernsehens. Hierfür ist es notwendig, dass Sie bereits erste journalistische und redaktionelle Praxiserfahrung haben, sich mit Videoschnitt und -design auskennen und über gute digitale Kompetenzen verfügen. Außerdem sollten Sie gerne mit jungen Menschen zusammenarbeiten.

Da das Projekt abhängig von der Entwicklung der weltweiten Corona-Lage möglicherweise rein digital umgesetzt wird, sollten Sie gut mit Kommunikationssoftwares und interaktiven digitalen Werkzeugen umgehen können, um Videokonferenzen und Onlineworkshops durchzuführen. Darüber hinaus sollten Sie Erfahrung in der Nutzung von Komprimierungssoftwares haben.

Unter der Schirmherrschaft der kamerunischen Kommunikationsagentur Ndengue Consulting hat es sich Tabesimag zum Ziel gesetzt, junge Menschen im Bereich Digitalisierung auszubilden, sie für nachhaltige Entwicklung zu sensibilisieren und ihr Interesse an soziopolitischen Themen zu wecken. Hierfür verfasst die Partnerinstitution Artikel, führt Interviews durch und produziert Dokumentarfilme im Rahmen von Tabesi TV. Darüber hinaus unterstützt Tabesimag Kunstschaffende, staatliche und private Projekte sowie Sensibilisierungskampagnen. Derzeit fördert die Partnerinstitution die Umsetzung des ersten Internetfernsehens in Kamerun, das von jungen Menschen geleitet wird.

Nachdem Sie die Partnerinstitution und das Projekt kennengelernt haben, verfassen Sie Artikel für die Onlinezeitung und das Magazin von Tabesimag und nehmen an Broadcasts, Interviews und Debatten zu globalen Herausforderungen teil. Darüber hinaus ist es Ihre Aufgabe, Sponsoren zu mobilisieren und Finanzierungsmöglichkeiten zu identifizieren, um das Internetfernsehen umzusetzen. Des Weiteren beteiligen Sie sich an der Ausbildung junger Menschen in verschiedenen Modulen wie digitale Kommunikation, Weberstellung oder Fotomontage und Videoschnitt. Im letzten Drittel der Projektphase produzieren Sie schließlich einen Dokumentarfilm und veröffentlichen das Magazin von Tabesimag.

Wird das Projekt digital umgesetzt, unterstützen Sie die Partnerinstitution bei der Produktion des Dokumentarfilms mit Foto- und Informationsmaterial aus Deutschland. Des Weiteren verfassen Sie Artikel und erarbeiten Themen, die für beide Länder von Interesse und Bedeutung sind, wie beispielsweise die deutsch-kamerunische Geschichte.

Die ASA-Seminare finden April bis Juni 2022 sowie im Winter/Frühjahr 2023 statt. Die Projektphase erfolgt – in Absprache mit der Partnerinstitution – zwischen Juli 2022 und Dezember 2022. Die Partnerinstitution empfiehlt allerdings eine Durchführung der Projektphase im Partnerland zwischen Mitte August und Mitte Dezember 2022.

Voraussetzung für die Teilnahme am ASA-Programm ist die aktive Beteiligung an den Seminaren (2022 und 2023) und der Projektphase im Partnerland. Sollte das Projekt digital durchgeführt werden, so findet es in Teilzeit mit 27 Stunden pro Woche statt. Online-Präsenzzeiten können entsprechend der Zeitverschiebung zum Partnerland von den in Deutschland üblichen Werkzeiten abweichen.

In Zusammenarbeit mit

Tabesimag. – Die Zusammenarbeit findet im Präsenzmodus oder digital statt.