Hauptnavigation

Solidarischer Tourismus: Eine Webseite zur Förderung von nachhaltigem Tourismus erstellen

Programmkomponente: ASA basis
Projekt-Nr.: 0302
Seminargruppe: Seminargruppe III basis
Dauer Projektphase: 3 Monate

Spezifikation Berufs-/Studienrichtung

Ingenieurwesen und Technologie; Webdesign; Tourismusmarketing; Internationaler Handel

Pflichtsprache(n)

Französisch

Sonstige Sprache(n)

Englisch, Spanisch

Land/Region

Benin | Afrika

ASA basis

Bei ASA basis sind Teilnehmende aus Deutschland in der Regel in Zweier-Teams drei Monate in einem Projekt bei staatlichen und nicht-staatlichen Organisationen der internationalen Zusammenarbeit und der Zivilgesellschaft Online oder in Präsenz in einem Land Afrikas, Asiens, Lateinamerikas oder Südosteuropas tätig. Die Nichtregierungsorganisationen, Stiftungen, Basis-Initiativen und Durchführungsorganisationen staatlicher Entwicklungszusammenarbeit bilden ein weites Spektrum von Strategien für eine global nachhaltige Entwicklung ab.

Projektbeschreibung

Sie interessieren sich für nachhaltigen Tourismus und haben bereits Erfahrung in der Erstellung von Webseiten gesammelt? Bei diesem Projekt gestalten Sie eine Webseite, durch die lokaler und solidarischer Tourismus gefördert und ein Schutz der Ökosysteme angestrebt wird. Hierfür sind Grundkenntnisse in Webdesign und -entwicklung sowie Fähigkeiten im Umgang mit Informations- und Kommunikationstechnologien sowie mit Content Management Systemen wie WordPress notwendig. Kenntnisse im Tourismusmarketing und ein Interesse an nachhaltigem Tourismus und Naturschutz sind ebenfalls wünschenswert.

Da das Projekt abhängig von der Entwicklung der weltweiten Corona-Lage möglicherweise rein digital umgesetzt wird, sollten Sie in der Lage sein, beispielsweise Videokonferenzen und Onlineworkshops mit gängigen Anwendungen durchzuführen oder Ihre Tätigkeiten mit interaktiven digitalen Werkzeugen zu erledigen.

Die Partnerinstitution L’Autre Bénin fördert die regionale, lokale und kommunale Entwicklung in Benin durch umweltfreundliche Aktivitäten. Die Nichtregierungsorganisation unterstützt unter Einbindung der lokalen Bevölkerung den Aufbau, Erhalt und die Verwaltung von Naturschutzgebieten zur Bewahrung der biologischen und kulturellen Vielfalt. Dies erfolgt beispielsweise durch die Sensibilisierung und Mobilisierung der Gesellschaft für verantwortungsvollen Konsum und nachhaltige Produktion. Weiterhin werden die Rechte von Menschen und Arbeitenden gestärkt, um eine Verbesserung der Lebensbedingungen im Einklang mit der Umwelt zu erreichen. Darüber hinaus setzt sich l’Autre Bénin durch die Initiative „Plan Tourisme“ für eine umweltverträgliche Wirtschaft ein, um die Bevölkerung vor Ort zu unterstützen, Ökosysteme zu bewahren und Umweltverschmutzung zu verringern.

Als Teilnehmende tragen Sie dazu bei, die erste Phase dieser Initiative umzusetzen, bei der die Aufwertung und Stärkung lokaler touristischer Attraktionen im Zentrum steht. Hierfür zählen, lokalisieren und dokumentieren Sie die Sehenswürdigkeiten vor Ort, um den Katalog von L’Autre Bénin zu erweitern. Darüber hinaus entwickeln Sie eine Marketingstrategie, gestalten eine ansprechende Webseite, die über die verschiedenen touristischen Angebote informiert, und machen in internationalen Netzwerken für alternativen Tourismus auf die Reiseangebote aufmerksam. So sollen weitere Partner für thematischen und solidarischen Tourismus mobilisiert werden, der eine wichtige Grundlage für lokale Entwicklung und Naturschutz darstellt.

Die ASA-Seminare finden April bis Juni 2022 sowie im Winter/Frühjahr 2023 statt. Die Projektphase erfolgt – in Absprache mit der Partnerinstitution – zwischen Juli 2022 und Dezember 2022.

Voraussetzung für die Teilnahme am ASA-Programm ist die aktive Beteiligung an den Seminaren (2022 und 2023) und der Projektphase im Partnerland. Sollte das Projekt digital durchgeführt werden, so findet es in Teilzeit mit 27 Stunden pro Woche statt. Online-Präsenzzeiten können entsprechend der Zeitverschiebung zum Partnerland von den in Deutschland üblichen Werkzeiten abweichen.

In Zusammenarbeit mit

L’Autre Bénin. – Die Zusammenarbeit findet im Präsenzmodus oder digital statt.