Infotelefon: 0800 188 7 188
Hauptnavigation

Teilnehmenden-Auswahl 2015

Berlin, 29. Januar 2015

IMPRESSIONEN VON DER TEILNEHMENDEN-AUSWAHL

In einem großen Veranstaltungsaal schaut das Publikum der Präsentation und Erklärung auf der Bühne zu. Foto: Miriam Eckert.

240 Ehrenamtliche und Hauptamtliche unterstützen die Teilnehmendenauswahl für das Jahr 2015. Foto: Miriam Eckert.

Auf einem Plakat sind graphisch und zeichnerisch Aspekte des Teilprogramms ASApreneurs dargestellt. Foto: Miriam Eckert.

Plakat für das Teilprogramm ASApreneurs. Foto: Miriam Eckert.

Eine Person sitzt an einem Tisch und liest Bewerbungen. Im Hintergrund sind Plakate zu sehen. Foto: Miriam Eckert.

Viel Lesestoff: Bei ASApreneurs gab es bis zu 53 Bewerbungen auf ein einzelnes Projekt. Maria Befeldt hilft ehrenamtlich bei der Teilnehmendenauswahl. . Foto: Miriam Eckert.

Zwei Personen sitzen an einem Tisch, blättern Bewerbungen durch und lächeln in die Kamera. Foto: Miriam Eckert.

Sabine Balogh und Christian Huber lesen Bewerbungen zum Thema Medien und Information. Foto: Miriam Eckert.

Zwei Personen sitzen an einem Tisch und lesen Bewerbungen. Hinter ihnen steht eine weitere Person. Alle drei lächeln in die Kamera. Foto: Miriam Eckert.

Nadege Azafack, Regionalbetreuerin für Afrika (Mitte), mit den ehemaligen ASA-Teilnehmerinnen Ylva Kürten (links) und Isabel Kraft. Foto: Miriam Eckert.

Zwei Personen sitzen an einem Tisch und blättern Bewerbungen durch. Foto: Miriam Eckert.

Der ehemalige GLEN-Teilnehmer Tobias Braun ist Seminarleiter für den ASA-Jahrgang 2015. Gemeinsam mit Therese Möller unterstützt er die Auswahl. Foto: Miriam Eckert.

Zwei Personen sitzen an einem Tisch, lesen Bewerbungen und lächeln in die Kamera. Foto: Miriam Eckert.

Rosa López und Johannes Vogelsang unterstützen die Teilnehmendenauswahl für das Teilprogramm ASA-SüdNord. Foto: Miriam Eckert.

Zwei Personen sitzen an einem Tisch und lesen Bewerbungen. Foto: Miriam Eckert.

Vera Joschko (links) betreute während der Bewerbungszeit die Hotline. Gemeinsam mit der ehemaligen ASA-Stipendiatin Sama Zavarel sucht sie neue Teilnehmende aus. Foto: Miriam Eckert.

Zurück